Tischler in Nordrhein-Westfalen

 

Tischler-Portal

Paco Tischler Portal freecall (0800) 22 66 287

PLZ-Schnellsuche Hilfe bei der Tischler-Suche

Google Suche Erweiterte Suche

Tischler
nach Gebieten




Schreinermeister Stephan Errenst


Tischler Nordrhein-Westfalen: Schreinermeister Stephan Errenst

Schreinermeister Stephan Errenst
52070 Aachen, Metzgerstrasse 69

Tel.: (0241) 87 15 15
Fax.: (0241) 87 15 15


Dieser Betrieb wurde von handwerker2019 bewertet
5 von 6 Sterne

Unser Aktionsradius
Aachen und Umgebung

Unsere Leistungen
Reparieren, Modernisieren, Restaurieren, Treppen, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Badezimmer, Kinderzimmer, Küchen, Böden, Dachboden, Türen, Praxen, Gewerbe

Unsere Spezialleistungen
Reparaturarbeiten
Sonderanfertigungen
Regalsysteme

Schreinermeister Stephan Errenst

Über uns

1983
Schreinermeister Stephan Errenst gründet einen Schreinerbetrieb und beginnt mit einem Lehrling die Arbeit. Von Beginn an pflegt er ein besonderes Verhältnis zu seinen Mitarbeitern und überträgt Ihnen so viel Verantwortung, wie sie bereit sind zu übernehmen.

1988
Die Eben Holz Schreinerei GmbH wird gegründet und der bisherige Betrieb wird in die neue Gesellschaft überführt. Sie basiert auf einem partnerschaftlichen Konzept und bis zu vier bisherige Mitarbeiter werden nun gemeinsam mit dem Schreinermeister Gesellschafter und führen gemeinschaftlich die Geschäfte.

1993
Die Partnerschaft löst sich auf und Stephan Errenst übernimmt wieder die Alleinverantwortung für den Betrieb. Gleichzeitig kommt der Wunsch auf, die unpraktische Hinterhofsituation, in der sich die Werkstatt befand, zu beenden.

Schon bald findet sich eine leer stehende Schreinerwerkstatt. Hell, trocken, mit Zentralheizung und sehr groß – für die auf den Schreinermeister, zwei Gesellen und einen Lehrling zusammengeschrumpfte Eben Holz GmbH zu groß. So schließt man sich mit nun ebenfalls selbständigen ehemaligen Partnern zusammen und nutzt Räumlichkeiten sowie Maschinenpark gemeinsam. Meist nutzen vier Parteien die Werkstatt gemeinschaftlich. Das Konzept geht auf, auch wenn es manchmal etwas beengt zugeht.

2006:
Nach langen Bemühungen kauft Stephan Errenst einen alten Industriebau aus dem 19. Jahrhundert auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofs. Das alte Gemäuer wird saniert und mit einer modernen Schreinerwerkstatt eingerichtet. Hier wird nun mit fünf eigenen Mitarbeitern und zwei Mitnutzerfirmen ein neues Kapitel der Firmengeschichte aufgeschlagen.





Inserat erstellen

Unsere Portalseiten